Polizei Köln

POL-K: 130301-7-K Stauende übersehen - ein Schwerverletzter

Köln (ots) - Unfall auf Stadtautobahn

Bei einem Verkehrsunfall auf der Stadtautobahn bei Köln-Höhenberg ist am Freitagnachmittag (1. März) ein Autofahrer schwer verletzt worden. Insgesamt waren vier Fahrzeuge an dem Verkehrsunfall beteiligt.

Gegen 16.30 Uhr befuhr ein Kleintransporter die Stadtautobahn in Fahrtrichtung Olpe. Nach ersten Ermittlungen übersah der Fahrer kurz vor der Ausfahrt Höhenberg das Ende eines Staus, der sich vor dem Kreuz Köln-Ost gebildet hatte. Er prallte auf das Heck eines VW Caddy. Durch die Wucht des Aufpralls wurde dieser Pkw auf einen Smart und dieser wiederum auf einen Opel geschoben.

Bei der Kollision wurde der Smart-Fahrer (24) schwer verletzt. Nach notärztlicher Erstversorgung wurde der 24-Jährige in ein Krankenhaus eingeliefert, wo er stationär aufgenommen wurde.

Für die Dauer der Rettungs- und Bergungsmaßnahmen wurde der Verkehr einstreifig an der Unfallstelle vorbeigeführt. (lf)

Rückfragen bitte an:

Polizei Köln
Pressestelle

Telefon: 0221 - 229 5555
http://www.polizei.nrw.de

Original-Content von: Polizei Köln, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Köln

Das könnte Sie auch interessieren: