Polizei Köln

POL-K: 130228-6-K Zeugen gesucht: Trio versucht Geldautomat aufzubrechen

Köln (ots) - Zwei Täter standen "Schmiere" am Barbarossaplatz

Am frühen Donnerstagmorgen (28. Februar) um 1 Uhr haben drei bislang unbekannte Männer versucht, in der Kölner Neustadt Süd einen Geldautomaten aufzubrechen.

Der Geldautomat befindet sich an einem Haus an der Kreuzung Roonstraße / Kyffhäuserstraße, direkt am Barbarossaplatz. Daneben ist ein Imbiss, durch den sich die Unbekannten Eintritt verschafften. Während zwei Täter vor dem Haus "Schmiere standen", gelangte der Dritte durch Aufhebeln zweier Türen in den Tresorraum hinter dem Bankautomaten. Die Männer flüchteten ohne Beute.

Die Polizei Köln sucht nun Zeugen: Wer hat sich zur Tatzeit im Bereich des Barbarossaplatzes aufgehalten und verdächtige Feststellungen gemacht? Sachdienliche Hinweise nimmt das Kriminalkommissariat 71 unter der Rufnummer 0221/229-0 entgegen. (jb)

Rückfragen bitte an:

Polizei Köln
Pressestelle

Telefon: 0221 - 229 5555
http://www.polizei.nrw.de

Original-Content von: Polizei Köln, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Köln

Das könnte Sie auch interessieren: