POL-K: 121223-2-K Versuchtes Tötungsdelikt in Köln-Ostheim - Opfer in Lebensgefahr

Köln (ots) - Staatsanwaltschaft und Polizei Köln geben bekannt:

Um kurz nach 5 Uhr am heutigen Morgen (23. Dezember) ist in Köln Ostheim eine Frau in ihrem Hausflur in der Ruppiner Straße von einem Nachbarn mit schweren Brand- und Kopfverletzungen aufgefunden worden.

Die Polizei fahndet nach einem bislang nicht identifizierten Ex-Lebensgefährten des Opfers.

Die Hintergründe und den Hergang der Tat ermittelt eine Mordkommission der Polizei Köln. Hinweise werden unter der Telefonnummer 0221/229-0 oder per Email unter info@polizei-koeln.de an die MK Sauerstoff erbeten. (fr)

Rückfragen bitte an:

Polizei Köln
Pressestelle

Telefon: 0221 - 229 5555
http://www.polizei.nrw.de

Weitere Meldungen: Polizei Köln

Das könnte Sie auch interessieren: