Bundespolizeidirektion Hannover -Einsatz OSZE-Ministerratstreffen in Hamburg-

BPOL-H OSZE: Pressestelle der Bundespolizeidirektion Hannover zum OSZE-Ministerratstreffen 2016 in Hamburg eingerichtet - Erreichbarkeiten

Hamburg (ots) - Ab sofort ist die Pressestelle der Bundespolizeidirektion Hannover anlässlich des OSZE-Ministerratstreffens 2016 in Hamburg eingerichtet. Die Erreichbarkeit lautet: Telefon: 040-88 15 28 40 20 E-Mail: presse.osze.g20@polizei.bund.de

Ebenfalls sofort im Einsatz ist das Social Media Team Bundespolizei Nord (@bpol_nord).

Rückfragen bitte an:

Bundespolizeidirektion Hannover
GEA Öffentlichkeitsarbeit
Pressestelle
Überseering 35
22297 Hamburg
Telefon: 040-88 15 28 40 20
E-Mail: presse.osze.g20@polizei.bund.de
www.bundespolizei.de
Twitter: https://twitter.com/bpol_nord
Original-Content von: Bundespolizeidirektion Hannover -Einsatz OSZE-Ministerratstreffen in Hamburg-, übermittelt durch news aktuell

Themen in dieser Meldung


Das könnte Sie auch interessieren: