Hauptzollamt Erfurt

HZA-EF: Bauunternehmer wird zu zwei Jahren Haft verurteilt -Schadenssumme beläuft sich auf ca. 1 Mio. Euro-

Erfurt/Zwickau (ots) - Das Amtsgericht Chemnitz verurteilte am 30. November den Inhaber einer Baufirma aus dem Landkreis Zwickau (Sachsen), spätere Sitzverlegung in den Saale-Holzland-Kreis (Thüringen), wegen Vorenthaltens und Veruntreuen von Arbeitsentgelt, wegen Betruges und wegen Steuerhinterziehung mit einem Gesamtschaden von rund eine Million Euro zu einer Gesamtfreiheitsstrafe von 2 Jahren. Die Vollstreckung der Haftstrafe wurde für 4 Jahre zur Bewährung ausgesetzt. Zusätzlich muss der aus der Türkei stammende Unternehmer noch 400 Stunden gemeinnützige Arbeit innerhalb eines Jahres ableisten. Nach Abschluss der Ermittlungen durch die Beamten der Finanzkontrolle Schwarzarbeit Zwickau und der Steuerfahndung des Finanzamtes Chemnitz-Süd klagte die Staatsanwaltschaft Chemnitz den 41-jährigen Unternehmer an, im Tatzeitraum September 2006 bis März 2012 den Einzugsstellen reichlich 854.000 Euro Sozialversicherungsabgaben sowie dem Finanzamt ca. 150.000 Euro Steuern vorenthalten zu haben. Der Baubetrieb des inzwischen rechtskräftig Verurteilten führte Estrichlegerarbeiten aus. In den Ermittlungen konnten die Beamten von Zoll und Steuerfahndung nachweisen, dass der Beschuldigte Scheinrechnungen im Wert von über 1 Mio. Euro zur Verschleierung der eigenen Schwarzlohnzahlungen nutzte. Der zwischenzeitlich mit Haftbefehl gesuchte Täter wurde diesen Sommer in Griechenland gefasst und saß seit dem 26.08.2016 in deutscher Untersuchungshaft. Zu Gunsten des Angeklagten wurden seine umfassenden Einlassungen, die tatsächlich zur Sachverhaltsaufklärung beitrugen gewertet. Im Strafmaß wurde außerdem die dreimonatige Untersuchungshaft berücksichtigt.

Rückfragen bitte an:

Hauptzollamt Erfurt
Pressesprecher
Holger Giersberg
Telefon: 0361-60176-109
E-Mail: presse.hza-erfurt@zoll.bund.de
www.zoll.de
Original-Content von: Hauptzollamt Erfurt, übermittelt durch news aktuell

Themen in dieser Meldung


Weitere Meldungen: Hauptzollamt Erfurt

Das könnte Sie auch interessieren: