Hauptzollamt Erfurt

HZA-EF: Das Hauptzollamt Erfurt wirbt für Ausbildung und duales Studium - 2. Zollinfotag in Erfurt am 10. September 2016-

Erfurt (ots) - Für 32 Nachwuchskräfte begann am 1. August am Hauptzollamt Erfurt die Ausbildung im mittleren und gehobenen Dienst. Während 20 junge Frauen und Männer die 2-jährige Ausbildung in der Laufbahn des mittleren Dienstes absolvieren, startete für weitere 12 junge Leute das 3-jährige duale Studium im gehobenen Dienst. Auch für den Ausbildungsstart zum 01. August 2017 besteht wieder die Möglichkeit sich für eine Laufbahnausbildung beim Zoll am Hauptzollamt Erfurt oder einem anderen, der bundesweit 42 Hauptzollämter zu bewerben. Für alle, die Interesse an einer Ausbildung oder einem dualen Studium bei der Bundeszollverwaltung haben und mehr über die Arbeit und die beruflichen Perspektiven in dieser großen Bundesbehörde erfahren möchten, veranstaltet das Hauptzollamt Erfurt am Samstag, den 10. September 2016 in der Zeit von 10 - 13 Uhr seinen 2. Zollinfotag. Neben einer Zollhundevorführung und Vorführungen zur waffenlosen Selbstverteidigung stellen sich die verschiedenen Arbeitsbereiche wie z.B. das Sachgebiet Abgabenerhebung, die Kontrolleinheit Verkehrswege und die Finanzkontrolle Schwarzarbeit mit Infoständen vor. An einem Musterzollamt können die Interessenten zudem vieles über die Abfertigung von Waren und Postsendungen erfahren. Natürlich besteht auch die Möglichkeit, sich ausführlich über Ausbildung und Studium beim Zoll zu informieren. Der Zollinfotag wird in den Räumen und im Außenbereich des Hauptzollamtes Erfurt in 99096 Erfurt, Am Tannenwäldchen 50 stattfinden.

Hintergrund: Die Ausbildungszeit für den mittleren nichttechnischen Zolldienst beträgt insgesamt zwei Jahre. Die zweijährige Ausbildung gliedert sich in Unterrichtsabschnitte und praktische Ausbildungsphasen. Der Unterricht findet an den Ausbildungsstätten des Bildungs- und Wissenschaftszentrums der Bundesfinanzverwaltung statt. Die Ausbildung im gehobenen Zolldienst (Diplomstudiengang "Gehobener nicht-technischer Zolldienst des Bundes") dauert insgesamt drei Jahre. Sie gliedert sich in Studienabschnitte und Praktika. Das duale Studium absolvieren die Anwärter/innen an der Hochschule des Bundes am Bildungs- und Wissenschaftszentrum (BWZ) in Münster. Sowohl bei der Ausbildung zum mittleren als auch gehobenen nichttechnischen Zolldienst absolvieren die Anwärterinnen und Anwärter ihre Praktika bei ihrem jewei-ligen Einstellungshauptzollamt. Bewerbungsschluss für eine Einstellung zum 1. August 2017 ist der 23. September 2016.

Rückfragen bitte an:

Hauptzollamt Erfurt
Pressesprecher
Guido Wollenhaupt
Telefon: 0361/60176-116
E-Mail: presse.hza-erfurt@zoll.bund.de
www.zoll.de

Original-Content von: Hauptzollamt Erfurt, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Hauptzollamt Erfurt

Das könnte Sie auch interessieren: