Hauptzollamt Magdeburg

HZA-MD: Zoll fertigt Wolga ab

HZA-MD: Zoll fertigt Wolga ab
Zoll

Magdeburg (ots) - Am 11. Juli 2017 wurde beim Zollamt Halle (Saale) der GAZ-M61 Wolga des sowjetischen Herstellers GAZ, deutsch: Gorkier Automobilwerk, zur Verzollung angemeldet. Das Fahrzeug wurde in der DDR vor allem als Behördenfahrzeug eingesetzt. Was für ein Zufall, dass nun eine Behörde den 1961 gebauten Wolga unter die Lupe nimmt. "Die Abfertigung eines Wolgas ist kein alltägliches Geschäft. Vor nicht allzu langer Zeit konnte man den Wolga noch oft auf ostdeutschen Straßen umherfahren sehen. Doch inzwischen ist der Wolga zum Oldtimer avanciert ", äußert sich der Zollamtsleiter Lothar Mai. Leider erfüllt das Kraftfahrzeug laut Inaugenscheinnahme und den vorgelegten Zollpapieren nicht die Kriterien eines Sammlungsstückes, da er zum Zeitpunkt der Einfuhr in einem schlechten Zustand war. "Mit einem angemeldeten Zollwert von 500 Euro zählt das Gefährt wohl eher zum Schrott", so Mai. Doch den Besitzer kümmert das nicht, er wird den Wolga liebevoll restaurieren.

Rückfragen bitte an:

Hauptzollamt Magdeburg
Wieblitz Annica
Telefon: +49 (0)391 507 4206
E-Mail: presse.hza-magdeburg@zoll.bund.de
www.zoll.de
Original-Content von: Hauptzollamt Magdeburg, übermittelt durch news aktuell
Medieninhalte
2 Dateien

Weitere Meldungen: Hauptzollamt Magdeburg

Das könnte Sie auch interessieren: