Landesfeuerwehrverband Schleswig-Holstein

FW-LFVSH: Feuerwehren wählen Radtke zum Nachfolger von Eisenschmidt

    Kiel (ots) - Kiel, 22.04.2006, Nr. 46

    Detlef Radtke (48), aus Lübeck ist heute (22.04.) zum Vorsitzenden des Landesfeuerwehrverbandes Schleswig-Holstein (LFVSH) gewählt worden.

    108 der 154 Delegierten stimmten auf der Landesfeuerwehrversammlung in Hemmingstedt, Kreis Dithmarschen, für den Lübecker Stadtbrandmeister. Der zweite Bewerber um das Ehrenamt, Kreisbrandmeister Walter Behrens aus Handewitt, Kreis Schleswig-Flensburg, erhielt 44 Stimmen.

    Radtke löst den bisherigen Amtsinhaber, Landesbrandmeister Uwe Eisenschmidt aus Meldorf, Kreis Dithmarschen, am 4.November 2006 ab.

    Die Neuwahl eines Vorsitzenden war notwendig, da Eisenschmidt wegen Erreichen der Altersgrenze nicht mehr für das Amt zur Verfügung steht.

    Werner Stöwer Pressereferent Telefon (0431) 603 2109 oder Mobil (0177) 22 45 444


ots Originaltext: Landesfeuerwehrverband Schleswig-Holstein
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=12

Rückfragen bitte an:

Landesfeuerwehrverband Schleswig-Holstein
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Werner Stöwer
Telefon: 0431 - 603 2109
Fax: 0431 - 603 2119
E-Mail: stoewer@lfv-sh.de
http://www.lfv-sh.de/home.html

Original-Content von: Landesfeuerwehrverband Schleswig-Holstein, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Landesfeuerwehrverband Schleswig-Holstein

Das könnte Sie auch interessieren: