Landesfeuerwehrverband Schleswig-Holstein

FW-LFVSH: Feuerwehr: Mitgliederzahlen steigen wieder - Weniger Brandeinsätze

    Kiel (ots) - An die Redaktionen von Presse Hörfunk und Fernsehen Nr. 28

Einladung zur Landes-Feuerwehrversammlung 2005

    Sehr geehrte Damen und Herren.

    Landesbrandmeister Uwe Eisenschmidt aus Meldorf, Vorsitzender des Landesfeuerwehrverbandes Schleswig-Holstein (LFVSH), wird auf der Landes-Feuerwehrversammlung seinen umfassenden Jahresbericht vorlegen.

Wir laden Sie herzlich ein zur Teilnahme an der Veranstaltung, die am

    Sonnabend, dem 23. April 2005, um 9.30 Uhr in der "Stapel Holm Halle", in Erfde, Kreis Schleswig-Flensburg, beginnt.

    Die Mitgliederzahlen in den Einsatzabteilungen steigen wieder. Die Zahl der aktiven Feuerwehrleute verringerte sich nur um 141 auf 50827. Dank verstärkter Werbung der Feuerwehren konnte der Mitgliederschwund gestoppt werden. In den vergangenen 10 Jahren war jährlich ein Rückgang um bis zu 500 Feuerwehrleute zu verzeichnen.

    Hinweis für die Redaktionen. Bei Interesse an Fotomaterial einer aktiven Einsatzgruppe steht die Feuerwehr Erfde mit entsprechendem Personal Einsatzgerätschaften zur Verfügung. Wünschen Sie vor der Veranstaltung ein Interview mit dem Vorsitzenden des LFVSH, so bitten wir um Ihren Rückruf.

    Eine Informationsmappe mit Daten und Fakten zum Einsatzgeschehen der Feuerwehren im Jahre 2004 liegt am Veranstaltungstag für Sie bereit.

ots-Originaltext: Landesfeuerwehrverband Schleswig-Holstein

Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=12

Rückfragen bitte an:
Landesfeuerwehrverband Schleswig-Holstein

Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Telefon: 0431 - 603 2109
Fax: 0431 - 603 2119
Email: stoewer@lfv-sh.de



Weitere Meldungen: Landesfeuerwehrverband Schleswig-Holstein

Das könnte Sie auch interessieren: