Landesfeuerwehrverband Schleswig-Holstein

FW-LFVSH: Freiwillige Feuerwehr Neuengörs in der RTL-Serie „Notruf“

    Kiel (ots) - Kiel, den 23.12.2004, Nr. 101

    Fernseh – Tipp:

Übereine Rettungsaktion der Freiwilligen Feuerwehr Neuengörs, Kreis Segeberg, im Getreide-Lager des Landhandel Ströh in Neuengörs, berichtet RTL in einem Fernsehbeitrag in der Serie "Notruf"

am Sonntag, dem 06. Februar 2005, ab 19.00 Uhr

    Der Serien-Dreh wurde von RTL am Originalschauplatz nachgedreht. Im Oktober 2003 steckte ein 59-jähriger Silo-Fachmann im scharfkantigen Getreide-Umwälzband des Neuengörser Landhandels Ströh fest. Mit letzter Kraft gelang es ihm, den Notaus-Knopf zu bedienen und einen Notruf abzusetzen.

    Über ein ausgebautes Wandelement des Lagerhauses konnte der Mann von Rettungsdienst und Feuerwehr mit einer Drehleiter aus acht Metern Höhe gerettet werden.

    Aufgrund aktueller Ereignisse kann es zu Programmänderungen kommen!

Werner Stöwer, Pressereferent, Telefon (0431) 603 2109


ots-Originaltext: Landesfeuerwehrverband Schleswig-Holstein

Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=12

Rückfragen bitte an:
Landesfeuerwehrverband Schleswig-Holstein

Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Telefon: 0431 - 603 2109
Fax: 0431 - 603 2119
Email: stoewer@lfv-sh.de

Original-Content von: Landesfeuerwehrverband Schleswig-Holstein, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Landesfeuerwehrverband Schleswig-Holstein

Das könnte Sie auch interessieren: