Polizeiinspektion Göttingen

POL-GÖ: (397/2016) Acht Autos in Güntersen mit Farbe besprüht - Rund 20.000 Euro Gesamtschaden, Staatsschutzkommissariat ermittelt

Göttingen (ots) - Adelebsen, Ortsteil Güntersen Nacht zu Freitag, 12. August 2016

GÜNTERSEN (jk) - Im Adelebser Ortsteil Güntersen (Landkreis Göttingen) haben Unbekannte in der Nacht zu Freitag (12.08.16) acht vor einem Mehrparteienhauses abgestellte Fahrzeuge großflächig mit roter und schwarzer Farbe besprüht. Auch die Fassade des Hauses und ein Werbeschild wurden in Mitleidenschaft gezogen. Die Höhe des entstandenen Gesamtschadens beläuft sich nach ersten Schätzungen auf rund 20.000 Euro. Hinweise auf die Täter gib es bislang nicht.

Die Polizei geht aufgrund der Gesamtumstände derzeit aber von einer politisch motivierten Tat aus. Das Staatsschutzkommissariat hat die weiteren Ermittlungen aufgenommen. Sachdienliche Hinweise werden unter Telefon 0551/491-2115 entgegen genommen.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Göttingen
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Jasmin Kaatz
Telefon: 0551/491-2017
Fax: 0551/491-2010
E-Mail: pressestelle@pi-goe.polizei.niedersachsen.de
http://www.pi-goe.polizei-nds.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Göttingen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Göttingen

Das könnte Sie auch interessieren: