Polizeiinspektion Göttingen

POL-GÖ: (322/2016) 84-Jährige bei Überfall an Otto-Frey-Brücke schwer verletzt

Göttingen (ots) - Göttingen, Groner Landstraße Mittwoch, 22. Juni 2016, gegen 11.30 Uhr

GÖTTINGEN (lü) - Eine bisher unbekannte Räuberin hat heute Mittag (22.06.2016) einer 84-jährigen Seniorin auf der Groner Landstraße die Handtasche entrissen und ist anschließend geflohen. Das Opfer stürzte bei dem Überfall zu Boden und verletzte sich dabei schwer. Sie wurde mit einem Rettungswagen ins Krankenhaus gebracht.

Die Seniorin ging auf dem Gehweg stadteinwärts, als am Ende der Otto-Frey-Brücke eine unbekannte Frau unvermittelt an sie herantrat und ihr die Handtasche entriss. Anschließend floh die Täterin zu Fuß über den Fahrradweg entlang der Leine in Richtung "Am Gailgraben". Genauere Angaben zum Inhalt der Tasche konnten noch nicht erlangt werden.

Die Täterin soll etwa 1,70 - 1,75 m groß und schlank gewesen sein und hatte glattes langes Haar. Bekleidet war die Räuberin mit einer dunklen dreiviertel-langen Hose, einem schwarzen Kapuzenpullover und darunter einem türkisfarbenes Top. Die Kapuze hatte sie über den Kopf gezogen.

Die Polizei erbittet Hinweise unter Telefon 0551/491-2217.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Göttingen
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Joachim Lüther
Telefon: 0551/491-2017
Fax: 0551/491-2010
E-Mail: pressestelle@pi-goe.polizei.niedersachsen.de
http://www.pi-goe.polizei-nds.de
Original-Content von: Polizeiinspektion Göttingen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Göttingen

Das könnte Sie auch interessieren: