Polizeiinspektion Göttingen

POL-GÖ: (320/2016) Verbindungshaus mit Senf und Ketchup beworfen

Göttingen (ots) - Göttingen, Ewaldstraße Montag, 20. Juni 2016, gegen 23.30 Uhr

GÖTTINGEN (lü) - Unbekannte haben gestern Abend in der Ewaldstraße verschiedene Nahrungsmittel und vermutlich Fäkalien an die Fassade eines studentischen Verbindungshauses geworfen. Gebäudeschaden ist nach ersten Erkenntnissen nicht entstanden.

Die Hausbewohner waren gegen 23.30 Uhr auf laute Geräusche vor dem Haus aufmerksam geworden, und sahen mehrere Personen, die dann wegliefen. Am Haus fanden sie dann u.a. teils geleerte Senf- und Ketchup-Packungen.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Göttingen
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Joachim Lüther
Telefon: 0551/491-2017
Fax: 0551/491-2010
E-Mail: pressestelle@pi-goe.polizei.niedersachsen.de
http://www.pi-goe.polizei-nds.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Göttingen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Göttingen

Das könnte Sie auch interessieren: