POL-GÖ: (80/2016) Geschäftsmann auf Parkplatz in Lutterberg von maskiertem Mann angegriffen und schwer verletzt - Motiv noch unklar, Zeugen gesucht

Göttingen (ots) - Lutterberg, Speeler Straße Sonntag, 14. Februar 2016, gegen 17.05 Uhr

STAUFENBERG (jk) - Auf dem Parkplatz seiner Firma in der Speeler Straße ist am Sonntagnachmittag (14.02.16) gegen 17.05 Uhr ein 71 Jahre alter Geschäftsinhaber von einem maskierten ca. 180 bis 185 cm großen Mann angegriffen und durch Schläge mit einem bislang unbekannten Gegenstand auf den Kopf schwer verletzt worden. Das Motiv der Tat ist zurzeit noch unklar. Es wird nicht ausgeschlossen, dass der unbekannte Täter den 71-Jährigen berauben wollte.

Als ein vorbeifahrender Passant auf das Geschehen aufmerksam wurde und dem Angegriffenen zu Hilfe eilte, ließ der Täter von dem Opfer ab und flüchtete zu Fuß in unbekannte Richtung. Ersten Informationen zufolge soll er ca. 180 bis 185 cm groß, dunkel gekleidet und von kräftiger Statur gewesen sein. Weiteres ist zurzeit nicht bekannt. Eingeleitete Fahndungsmaßnahmen verliefen ergebnislos. Der schwer verletzte 71-Jährige wurde in eine Kasseler Klinik eingeliefert.

Sachdienliche Hinweise nimmt die Polizei Hann. Münden unter Telefon 05541/9510 entgegen. Die Ermittlungen dauern an.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Göttingen
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Jasmin Kaatz
Telefon: 0551/491-2017
Fax: 0551/491-2010
E-Mail: pressestelle@pi-goe.polizei.niedersachsen.de
http://www.pi-goe.polizei-nds.de

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Göttingen

Das könnte Sie auch interessieren: