Feuerwehr Schiffdorf

FW Schiffdorf: Übermäßiger Deogebrauch löst vermutlich Brandmeldeanlage aus

Schiffdorf (ots) - Die Ortsfeuerwehr Schiffdorf wurde am Samstag, den 05.03.2016 um 08:19Uhr zu einer ausgelösten Brandmeldeanlage in einem DRK Wohnheim an der Bohlenstraße in Schiffdorf alarmiert. Bereits auf der Anfahrt wurde durch die Leitstelle mitgeteilt, dass es sich vermutlich um einen Falschalarm auf Grund von übermäßigen Deogebrauch handelt. Nach eintreffen wurde der entsprechende Raum durch den Einsatzleiter und einem Trupp unter Atemschutz aufgesucht. Es konnte weder Feuer noch Rauch festgestellt werden, es roch jedoch stark nach Deo oder Haarspray. Es war bereits der zweite Alarm aus dem selben Raum innerhalb von 2 Wochen. Die Heimbetreuung wurde gebeten mit dem Bewohner zu sprechen. Nach Rückstellung der Brandmeldeanlage war der Einsatz beendet.

Rückfragen bitte an:

Feuerwehr Schiffdorf
Pressesprecher
Axel Fenker
Telefon: 0172 / 436 46 66
E-Mail: pressesprecher.feuerwehr@schiffdorf.org

Weitere Meldungen: Feuerwehr Schiffdorf

Das könnte Sie auch interessieren: