Feuerwehr Velbert

FW-Velbert: Pkw brennt vollständig aus

Mit Wasser und Schaum waren die Flammen schnell unter Kontrolle gebracht. Foto: Feuerwehr Velbert

Velbert (ots) - Ein Raub der Flammen wurde heute mittag ein BMW X5. Während der Fahrt auf der Kuhlendahler Straße in Richtung Langenberg hatten andere Verkehrsteilnehmer den aus Bergisch-Gladbach stammenden BMW-Fahrer auf Flammen unter seinem Wagen aufmerksam gemacht. Der Mann lenkte daher den Wagen unmittelbar hinter der Kreuzung Bernsaustraße / Schmalenhofer Straße auf die Bushaltestelle, während mehrere Anrufer die Feuerwehr alarmierten.

Bei Eintreffen der Einsatzkräfte stand das Fahrzeug bereits in Vollbrand, drei Mann unter Atemschutz brachten die Flammen mit einem C-Rohr und einem Schaumrohr jedoch schnell unter Kontrolle. Der BMW war allerdings nicht mehr zu retten, das Feuer hatte ihn schon vollständig zerstört. Auslaufender Kraftstoff hatte außerdem den Fahrbahnbelag in Brand gesetzt und beschädigt. Mitarbeiter vom zuständigen Baulastträger Straßen NRW waren daher ebenfalls vor Ort, um den Schaden an der Straße aufzunehmen.

Personen kamen durch das Feuer nicht zu Schaden, die Höhe des Sachschadens ist noch nicht bekannt. Die Kuhlendahler Straße war während der Löscharbeiten im Bereich der Einsatzstelle für den Verkehr gesperrt. Diese wurde nach Abschluß der Löscharbeiten an Polizei und Straßen NRW übergeben.

Einsatzdaten: Donnerstag, 7. Juli 2016 von 11.49 bis 13.28 Uhr / Velbert-Neviges, Kuhlendahler Straße / Alarmiert: Hauptamtliche Wache, ein freiwilliger Löschzug

Rückfragen bitte an:

Feuerwehr Velbert
Pressestelle
Reinhard Lüdeke
Telefon: 02051/317-0
E-Mail: r.luedeke@feuerwehr-velbert.de
http://www.feuerwehr-velbert.de/

Original-Content von: Feuerwehr Velbert, übermittelt durch news aktuell
Medieninhalte
3 Dateien

Das könnte Sie auch interessieren: