Wiesbaden (KvD) - Polizeipräsidium Westhessen

POL-WI-KvD: Alleinunfall mit einer verletzten Person & Verkehrsunfall mit hohem Sachschaden

Wiesbaden (ots) - Alleinunfall mit einer verletzten Person

Ort: Wiesbaden, Adalbert-Stifter-Straße 21 Zeit: Samstag, 23.07.2016, 12:50 Uhr

Am Samstagmittag befuhr eine 87-jährige Wiesbadenerin die Kröckelbergstraße in Richtung Adalbert-Stifter-Straße und beabsichtigte, in diese Straße einzubiegen. Beim Einbiegevorgang kam die Fahrerin aus bisher nicht bekannter Ursache von der Fahrbahn ab und fuhr ungebremst durch einen Vorgarten und kam erst an der Hauswand des zum Vorgarten gehörenden Hauses zum Stehen. Die Fahrerin wurde zur stationären Behandlung in ein Wiesbadener Krankenhaus transportiert. Der Sachschaden wird auf 20.000 EUR beziffert. Die polizeilichen Ermittlungen zur Unfallursache dauern an.

   - 

Verkehrsunfall mit hohem Sachschaden

Ort: Wiesbaden, New-York-Straße Zeit: Samstag, 23.07.2016, 14:23 Uhr

Ebenfalls am Samstag kam es zu einem Verkehrsunfall mit einem hohen Sachschaden. Hierbei befuhr ein 71-jähriger Wiesbadener die New-York-Straße in Richtung WI-Bierstadt und geriet aus bisher unbekannter Ursache nach links auf die Gegenfahrbahn. Zwei entgegenkommende Fahrzeuge mussten dem Fahrzeug ausweichen und erlitten durch das Ausweichmanöver einen Sachschaden. Der Gesamtschaden an allen drei beteiligten Fahrzeugen wird auf 11.000 EUR beziffert. Die polizeilichen Ermittlungen zur Unfallursache dauern an.

gef.: i.A. Pätzel, POK'in

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Westhessen
Polizeidirektion Wiesbaden
Kommissar vom Dienst

Telefon: (0611) 345-2142
E-Mail: KvD.Wiesbaden.ppwh@polizei.hessen.de
Original-Content von: Wiesbaden (KvD) - Polizeipräsidium Westhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Wiesbaden (KvD) - Polizeipräsidium Westhessen

Das könnte Sie auch interessieren: