Wiesbaden (KvD) - Polizeipräsidium Westhessen

POL-WI-KvD: Körperverletzung nach Fußballspiel

Wiesbaden (ots) - Am Samstag, den 18.05.2013, 20:55 h, begaben sich ca. 20 Fußballfans des SV Wehen-Wiesbaden in den "Helmut-Schön-Sportpark" zu einem gerade stattfindenden Fußballspiel zwischen dem SV Wiesbaden und Unterliederbach. Ca. 10 Wehener Fans provozierten durch beleidigende Sprüche und Gesten die Fans des SV Wiesbaden. Dies erwiderten nun auch die Fans des SV Wiesbaden mit gleichgelagerten Provokationen. Letztendlich traf man sich nach Spielende, um nun die gegenseitigen Provokationen "hautnah" fortzusetzen. In dieser Menschentraube bekam ein 16-jähriger Jugendlicher von einem unbekannten Täter einen Schlag ins Gesicht. Der 16-jährige verlor kurzfristig das Bewusstsein. Zur weiteren Behandlung wurde er in ein Wiesbadener Krankenhaus eingeliefert und nach eingehender Untersuchung am selben Tag wieder entlassen. Noch vor Eintreffen mehrerer Polizeistreifen flüchtete der Täter und konnte trotz sofort eingeleiteter Fahndung nicht ergriffen werden.

Der unbekannte Täter wurde von Zeugen wie folgt beschrieben:

   - männlich, 185 cm groß, 80-90 kg schwer, kurze blonde Haare.
   - bekleidet war er mit einem dunkelblauen Pullover mit einem 

markantem Schriftzug in altdeutscher Schrift "Löwen 82 WI", blaue Jeanshose Die Ermittlungen der Polizei bezüglich der Körperverletzung dauern an.

Hinweise zum Sachverhalt, insbesondere zum Täter, nimmt die Wiesbadener Polizei unter der Tel.: 0611-345-0 entgegen.

Elstner, POK und KvD

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Westhessen
Polizeidirektion Wiesbaden
Kommissar vom Dienst

Telefon: (0611) 345-2142
E-Mail: KvD.Wiesbaden.ppwh@polizei.hessen.de

Original-Content von: Wiesbaden (KvD) - Polizeipräsidium Westhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Wiesbaden (KvD) - Polizeipräsidium Westhessen

Das könnte Sie auch interessieren: