Wiesbaden (KvD) - Polizeipräsidium Westhessen

POL-WI-KvD: Pressemeldung der PD Wiesbaden vom 24.02.2013

Wiesbaden (ots) - Schwerer Verkehrsunfall mit Fußgänger

Unfallzeit: Sonntag, 24.02.2013, 03:05 Uhr Unfallort: Wiesbaden, Wilhelmstraße / Frankfurter Straße

Am frühen Sonntagmorgen überquerte ein 35jähriger Wiesbadener die Wilhelmstraße aus Richtung Friedrichstraße kommend in Richtung Frankfurter Straße im Bereich eines Fußgängerüberwegs. Zum selben Zeitpunkt befuhr eine 39jährige Amerikanerin mit ihrem Fahrzeug die Wilhelmstraße aus Richtung Burgstraße kommend in Richtung Rhein-Main-Hallen. Der Fußgänger wurde von dem Fahrzeug erfasst und so schwer verletzt, dass er noch an der Unfallstelle verstarb. Ersten Zeugenaussagen zufolge hatte der Fußgänger die Fahrbahn trotz Rotlicht zeigender Lichtzeichenanlage überquert. Die Ermittlungen dauern an.

gefertigt: Karwath, PHK und KvD

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Westhessen
Polizeidirektion Wiesbaden
Kommissar vom Dienst

Telefon: (0611) 345-2142
E-Mail: KvD.Wiesbaden.ppwh@polizei.hessen.de

Original-Content von: Wiesbaden (KvD) - Polizeipräsidium Westhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Wiesbaden (KvD) - Polizeipräsidium Westhessen

Das könnte Sie auch interessieren: