Wiesbaden (KvD) - Polizeipräsidium Westhessen

POL-WI-KvD: 16-jähriger nach Raub festgenommen

Wiesbaden (ots) - Am Freitagabend gegen 21.00 Uhr hielten sich drei Jugendliche, im Alter von 14 bis 16 Jahren in der Nähe des Warmen Damms auf. Hier wurde diese Gruppe unvermittelt von einem 16-jährigen angegangen, indem er diese wegstieß und ihnen mit Fäusten Schläge androhte. Der 16-jährige Wiesbadener Täter verlangte die Herausgabe eines geringen Bargeldbetrages; hierzu 'durchsuchte' er auch vereinzelt die jungen Leute. Immer wieder verlieh er seinen Drohungen Nachdruck. Der Täter wurde dann schließlich fündig und flüchtete mit einigen Euro Münzgeld, als er eine Streife bemerkte.

Einige Zeit später fiel den Beamten der Täter wieder auf, als dieser auf dem Gehweg der Wilhelmstraße lief; die Polizisten konnten ihn dann, nach kurzer Verfolgung zu Fuß, festnehmen. Der Täter war alkoholisiert; ihm wurde auf dem Polizeirevier eine Blutprobe entnommen. Anschließend wurde er seinem Vater übergeben.

Fuhrmann, PHK

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Westhessen
Polizeidirektion Wiesbaden
Kommissar vom Dienst

Telefon: (0611) 345-2142
E-Mail: KvD.Wiesbaden.ppwh@polizei.hessen.de

Original-Content von: Wiesbaden (KvD) - Polizeipräsidium Westhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Wiesbaden (KvD) - Polizeipräsidium Westhessen

Das könnte Sie auch interessieren: