Wiesbaden (KvD) - Polizeipräsidium Westhessen

POL-WI-KvD: Räuberische Erpressung ohne Beute, "Casino Place"

    Wiesbaden (ots) - Am Samstagabend kurz vor dem Überfall auf den Penny Markt in der Dotzheimer Straße versuchte ein männlicher Täter mit Sturmhaube die Spielothek " Casino Place" zu überfallen. Er hielt hierzu seine Pistole der Kassiererin vor die Nase mit den Worten: "Geld raus". Als diese ihm nicht sofort Geld aushändigte, wurde der Täter nervös, wiederholte nochmal kurz seine Aufforderung und verließ dann hektisch den Spielsalon in der Schiersteiner Straße. Inwieweit die beiden Überfälle zusammenhängen bedarf der Ermittlungen. Zeugen melden sich bitte unter Tel: 0611- 345-0

    Groß, PHKin

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Westhessen
Polizeidirektion Wiesbaden
Kommissar vom Dienst

Telefon: (0611) 345-2142
E-Mail: KvD.Wiesbaden.ppwh@polizei.hessen.de

Original-Content von: Wiesbaden (KvD) - Polizeipräsidium Westhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Wiesbaden (KvD) - Polizeipräsidium Westhessen

Das könnte Sie auch interessieren: