Wiesbaden (KvD) - Polizeipräsidium Westhessen

POL-WI-KvD: Motorraddiebstahl mit Verkehrsunfallflucht

    Wiesbaden (ots) - Am 21.06.08, gegen 23.15 Uhr kam es in der Mittelheimer Straße zu einem Motorraddiebstahl. Ein Zeuge war durch laute Geräusche auf zwei Personen aufmerksam geworden, die mit einem Motorrad gestürzt waren. Dabei wurden zwei geparkte Fahrzeuge beschädigt. Nach dem Sturz, bei dem sich eine der Personen scheinbar am Bein verletzt hatte, flüchteten die Täter in Richtung Aßmannshäuserstraße zu Fuß. Bei der Inaugenscheinnahme des Krades wurde festgestellt, dass der Zündschlüssel steckte. Der verständigte Halter des Motorrades dachte, dass er den Schlüssel verlegt hatte, schloss aber auch nicht aus, dass er ihn im Zündschloss vergessen hatte. Zeugen, die Angaben zu den Tätern bzw. zu Personen machen können, die plötzlich am Bein verletzt sind, werden gebeten sich mit dem 3 Polizeirevier unter der Nummer 0611/3452340 in Verbindung zu setzen.


ots Originaltext: Polizeipräsidium Westhessen - Wiesbaden (KvD)
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=11815

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Westhessen
Polizeidirektion Wiesbaden
Kommissar vom Dienst

Telefon: (0611) 345-2142
E-Mail: KvD.Wiesbaden.ppwh@polizei.hessen.de

Original-Content von: Wiesbaden (KvD) - Polizeipräsidium Westhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Wiesbaden (KvD) - Polizeipräsidium Westhessen

Das könnte Sie auch interessieren: