Wiesbaden (KvD) - Polizeipräsidium Westhessen

POL-WI-KvD: Pressemeldung der PD Wiesbaden vom 01.07.07, 11.38 Uhr

    Wiesbaden (ots) - Verkehrsunfall mit lebensbedrolich verletzter Person

    Unfallort: B54, Eiserne Hand, zw. Wiesbaden und Taunusstein Unfallzeit: Sonntag, 01.07.07, 05.30 Uhr

    Am frühen Sonntag morgen kam es auf der B54, Eiserne Hand, zwischen Wiesbaden und Taunusstein, zu einem schweren Verkehrsunfall.

    Die bisherigen Ermittlungen ergaben folgenden Unfallhergang: Ein 34jähriger aus Taunusstein befuhr die B54 aus Richtung Wiesbaden in Richtung Taunusstein. In einer langezogenen Linkskurve kam er nach rechts von der Fahrbahn ab und fuhr auf dem Randstreifen. Aufgrund dessen zog er wieder stark nach links. Hierdurch schleuderte er auf den Fahrstreifen des Gegenverkehrs und kollidiert frontal mit einer entgegenkommenden 23jährigen Taunusteinerin.

    Beide Fahrzeugführer wurden schwer verletzt, wobei bei der Taunusteinerin z.Zt. akute Lebensgefahr besteht.

    Die Fahrzeugführer wurden in umliegende Krankenhäuser eingeliefert.

    Da nicht auszuschließen war, dass die Fahrzeugführer unter Alkoholeinfluss standen, wurde eine Blutentnahme angeordnet. Die Fahrzeuge wurden sichergestellt. Zur Klärung des Sachverhaltes wurde ein Sachverständiger vor Ort hinzugezogen.

    Zeugen des Unfalls werden gebeten, sich mit dem 3. Polizeirevier unter 0611 / 345-2340 in Verbindung zu setzen.

    gef. Rollwage, POK


ots Originaltext: Polizeipräsidium Westhessen - Wiesbaden (KvD)
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=11815

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Westhessen
Polizeidirektion Wiesbaden
Kommissar vom Dienst

Telefon: (0611) 345-2142
E-Mail: KvD.Wiesbaden.ppwh@polizei.hessen.de

Original-Content von: Wiesbaden (KvD) - Polizeipräsidium Westhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Wiesbaden (KvD) - Polizeipräsidium Westhessen

Das könnte Sie auch interessieren: