Polizei Wuppertal

POL-W: SG-Junger Mann verursacht hohen Sachschaden durch Verkehrsunfall

Wuppertal (ots) - Heute (11.09.2017), gegen 13.20 Uhr, kam es auf der Wuppertaler Straße in Solingen zu einem Unfall mit hohem Sachschaden. Ein 22-Jähriger überholte mit seinem Auto einen stehenden Bus und verlor dabei die Kontrolle. Sein BMW stieß mit einem Skoda, einem Opel und einem Fiat zusammen, die am gegenüberliegenden Fahrbahnrand parkten. Bei dem Unfall verletzte sich der junge Mann leicht. Nach ersten Erkenntnissen könnte eine Übermüdung des Unfallfahrers ursächlich gewesen sein. Es entstand ein Sachschaden in Höhe von circa 20.000 Euro. (sw)

Rückfragen bitte an:

Polizei Wuppertal
Pressestelle / Öffentlichkeitsarbeit
Telefon: 0202/284 2020
E-Mail: pressestelle.wuppertal@polizei.nrw.de

Polizei Wuppertal auch bei www.facebook.com/Polizei.NRW.W

Original-Content von: Polizei Wuppertal, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Wuppertal

Das könnte Sie auch interessieren: