Polizei Wuppertal

POL-W: W/SG - Einbrüche in Wuppertal und Solingen

Wuppertal (ots) - Wuppertal: In der Nacht zu gestern (03.08.2017) drangen Unbekannte in eine Gaststätte an der Heckinghauser Straße ein. Sie durchsuchten die Räume und klauten Geld. An der Westkotter Straße brachen "Langfinger" in ein Geschäft ein, durchsuchten Spinde und stahlen Bargeld. Danach gelangten sie über das Treppenhaus in den Keller des Gebäudes und nahmen auch noch Elektrowerkzeug mit. Am Heidter Berg entwendeten Einbrecher aus der Wohnung eines Mehrfamilienhauses Geld. An der Waldeckstraße brachen gestern im Tagesverlauf Unbekannte in eine Wohnung ein. Da diese leer stand, machten die Täter keine Beute. Bei einem Einbruchsversuch blieb es an einer Wohnung an der Nützenberger Straße. Den Einbrechern gelang es nicht, die Balkontür aufzuhebeln.

Solingen: An der Lotsenstraße drangen Einbrecher in der Zeit vom 01.08.2017, 12.00 Uhr, bis 03.08.2017, 15.00 Uhr, in zwei Wohnungen eines Doppelhauses ein. Aus der einen Wohnung wurde Bargeld entwendet, was aus der anderen Wohnung gestohlen wurde, muss noch ermittelt werden.

Hinweise zu den Einbrüchen nimmt die Polizei unter der Telefonnummer 0202/284-0 entgegen. Einen Termin für eine persönliche Beratung zum Thema Einbruchsprävention erhalten Sie unter der Telefonnummer 0202/284-1801. (am)

Rückfragen bitte an:

Polizei Wuppertal
Pressestelle / Öffentlichkeitsarbeit
Telefon: 0202/284 2020
E-Mail: pressestelle.wuppertal@polizei.nrw.de

Polizei Wuppertal auch bei www.facebook.com/Polizei.NRW.W

Original-Content von: Polizei Wuppertal, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Wuppertal

Das könnte Sie auch interessieren: