Polizei Wuppertal

POL-W: W-Kioskbesitzer verjagt Räuber

Wuppertal (ots) - Zwei maskierte Männer wollten gestern (10.08.2016), gegen 22.15 Uhr, einen Kiosk an der Wirkerstraße in Wuppertal überfallen. Während einer der Täter mit einem Messer in der Hand am Eingang wartete, betrat der andere das Geschäft, bedrohte den 54-jährigen Besitzer mit einer Pistole und forderte Bares. Der Kioskbetreiber tat so, als suche er nach Geld. Dabei zog er ein Pfefferspray und besprühte den Räuber. Das Duo flüchtete daraufhin ohne Beute in Richtung Hedwigstraße. Der Täter mit der Schusswaffe - augenscheinlich handelte es sich um eine Spielzeugpistole - war ca. 180 cm groß, schmal, schwarz gekleidet. Sein Mittäter war ca. 175 cm groß und trug ebenfalls schwarze Kleidung. Möglicherweise handelte es sich um Jugendliche. Zeugenhinweise nimmt die Kriminalpolizei unter der Telefonnummer 0202/284-0 entgegen.

Rückfragen bitte an:

Polizei Wuppertal
Pressestelle / Öffentlichkeitsarbeit
Telefon: 0202/284 2020
E-Mail: pressestelle.wuppertal@polizei.nrw.de

Polizei Wuppertal auch bei www.facebook.com/Polizei.NRW.W

Original-Content von: Polizei Wuppertal, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Wuppertal

Das könnte Sie auch interessieren: