Polizei Wuppertal

POL-W: W-Gemeinsame Presseerklärung der Staatsanwaltschaft und Polizei Wuppertal - Nachbar alarmierte Polizei - Einbrecher am Tatort festgenommen

Wuppertal (ots) - Heute (04.08.2016) alarmierte ein aufmerksamer Wuppertaler die Polizei, als er Einbrecher im Nachbarhaus bemerkte. An der Schimmelsburg beobachtete der 62-Jährige gegen 11:00 Uhr zwei Männer, die an der Eingangstür des gegenüberliegenden Hauses klingelten. Als niemand öffnete brachen die Männer die Tür auf und schlichen in den Hausflur. Der Wuppertaler informierte sofort die Polizei. Die Beamten trafen kurz darauf ein und umstellten das Wohnhaus. Die Täter sahen keine Chance zu fliehen und stellten sich den Beamten, welche die Wuppertaler sofort vorläufig festnahmen. In den Taschen der Einbrecher stellten die Polizisten Aufbruchwerkzeug und mögliches Diebesgut sicher. Die polizeibekannten Männer (27 und 44 Jahre alt) sollen morgen auf Antrag der Staatsanwaltschaft Wuppertal dem zuständigen Haftrichter am Amtsgericht vorgeführt werden.

Rückfragen bitte an:

Polizei Wuppertal
Telefon: 0202/284 2020
E-Mail: pressestelle.wuppertal@polizei.nrw.de

Polizei Wuppertal auch bei www.facebook.com/Polizei.NRW.W

Original-Content von: Polizei Wuppertal, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Wuppertal

Das könnte Sie auch interessieren: