Polizei Wuppertal

POL-W: W-Gemeinsame Presseerklärung der Staatsanwaltschaft und Polizei Wuppertal - Mann nach Angriff mit Schere festgenommen

Wuppertal (ots) - In einer Wohnung an der Nützenberger Straße in Wuppertal kam es gestern (28.07.2016), zu einem Streit zwischen zwei Männern, in deren Verlauf ein 26-Jähriger schwer verletzt wurde. Das Opfer war gegen 15:45 Uhr, mit seinem 25-jährigen Nachbarn in Streit geraten. Der Tatverdächtige griff zu einer Küchenschere und stach auf den Wuppertaler ein. Rettungskräfte und ein Notarzt behandelten den Mann vor Ort und brachten ihn zur ambulanten Behandlung seiner Verletzungen in ein Krankenhaus. Die Polizeibeamten nahmen den 25-jährigen Täter vorläufig fest. Auf Antrag der Staatsanwaltschaft Wuppertal wird er heute dem zuständigen Haftrichter am Amtsgericht vorgeführt. Zu den Hintergründen der Tat dauern die Ermittlungen noch an.

Rückfragen bitte an:

Staatsanwaltschaft Wuppertal
StA Herr Meyer
Telefonnummer: 0202-5748-151
Original-Content von: Polizei Wuppertal, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Wuppertal

Das könnte Sie auch interessieren: