Polizei Wuppertal

POL-W: W/RS Einbruchsmeldung

Wuppertal (ots) - Gestern (20.07.2016) musste die Polizei sieben Einbrüche in Wuppertal und Remscheid aufnehmen.

An der Auer Schulstraße in Wuppertal stieg gegen 04:42 Uhr, ein unbekannter Täter durch ein geöffnetes Erdgeschossfenster in ein Apartment ein. Die Bewohnerin bemerkte den Eindringling und schrie ihn an, woraufhin der Mann das Weite suchte. Er erbeutete eine Geldbörse mit Bargeld. In der Zeit von 06:45 Uhr bis 17:15 Uhr, drangen Unbekannte in eine Wohnung Am Siepken ein und stahlen einen PC Monitor sowie eine Spielekonsole samt Spielen. Elektrokleingeräte erbeuteten Diebe aus einer Wohnung an der Siegesstraße. Sie hatten in der Zeit vom 17.07.2016, 18:00 Uhr bis 20.07.2016, 18:00 Uhr, die Eingangstür aufgehebelt, um in die Wohnung zu gelangen. Bei einem Einbruchsversuch blieb es bei einer Wohnung an der Heinz-Kluncker-Straße. An der Westkotter Straße versuchten Unbekannte die Eingangstür eines Kiosks aufzuhebeln. Auch an einer Gaststätte an der Dahler Straße versuchten Einbrecher die Eingangstür aufzuhebeln. In Remscheid stellten Polizisten im Rahmen von Ermittlungen einen Einbruch in ein Einfamilienhaus an der Moritzstraße fest. Dort erbeuteten die Täter ein Auto. (Siehe hiesige Pressemeldung vom 21.07.2016 - RS- Fahrerflucht nach Autodiebstahl - Zeugen gesucht)

Zeugenhinweise nimmt die Polizei unter der Telefonnummer 0202/284-0 entgegen. Informationen zum Thema Einbruchschutz erhalten Sie bei der Kriminalpolizeilichen Beratungsstelle unter der Rufnummer 0202/284-1801.

Rückfragen bitte an:

Polizei Wuppertal
Telefon: 0202/284 2020
E-Mail: pressestelle.wuppertal@polizei.nrw.de

Polizei Wuppertal auch bei www.facebook.com/Polizei.NRW.W

Original-Content von: Polizei Wuppertal, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Wuppertal

Das könnte Sie auch interessieren: