Polizei Wuppertal

POL-W: RS-Fahrerflucht nach Autodiebstahl - Zeugen gesucht

Wuppertal (ots) - In der vergangenen Nacht (21.07.2016) fiel den Beamten der Polizei Remscheid gegen 02:15 Uhr, ein verdächtiges Fahrzeug auf der Neuenkamper Brücke auf. Auf Anhaltesignale der Polizisten reagierte der Fahrer des VW Caddy nicht. Um sich der Kontrolle zu entziehen, flüchtete der Wagen auf der Nordstraße in Richtung Steinberg. Im weiteren Verlauf der Fahrt sprangen Fahrer und Beifahrer des VW auf der Steinberger Straße aus dem Wagen und flüchteten fußläufig in unterschiedliche Richtungen. Umfangreiche Fahndungsmaßnahmen nach den beiden Personen mittels Polizeihund und Hubschrauber verliefen ohne Erfolg. Bei der Überprüfung der Halteranschrift des VW, stellten die Beamten einen vorausgegangenen Einbruch in das Einfamilienhaus des Eigentümers fest. Ermittlungen ergaben, dass der Halter des Caddy zurzeit verreist ist. Im Kofferraum stellen die Polizisten Aufbruchswerkzeug fest und stellten das Auto sicher.

Der Beifahrer war circa 20-25 Jahre alt, hatte dunkle Haare und südländisches Äußeres. Der Fahrer des Autos trug einen dunklen Kapuzenpullover, eine kurze dunkle Hose und Turnschuhe. Zeugen, die Hinweise auf die flüchtigen Personen geben können, werden gebeten sich telefonisch unter der Nummer 0202-284-0 bei der Polizei zu melden.

Rückfragen bitte an:

Polizei Wuppertal
Telefon: 0202/284 2020
E-Mail: pressestelle.wuppertal@polizei.nrw.de

Polizei Wuppertal auch bei www.facebook.com/Polizei.NRW.W

Original-Content von: Polizei Wuppertal, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Wuppertal

Das könnte Sie auch interessieren: