Polizei Wuppertal

POL-W: RS-Motorradfahrer nach Unfall im Krankenhaus

Wuppertal (ots) - Der Fahrer eines Kleintransporters befuhr heute (15.07.2016), gegen 13:00 Uhr, die Remscheider Straße in Remscheid-Lüttringhausen. Als der 30-Jährige nach links in eine Einfahrt abbog, übersah er dabei einen entgegenkommenden Motorradfahrer (55 Jahre), der mit seiner BMW auf der Remscheider Straße in Richtung Lüttringhausen unterwegs war. Das Motorrad prallte gegen den Renault und der Fahrer stürzte zu Boden. Dabei zog er sich schwere Verletzungen zu. Ein Rettungswagen brachte den Mann zur stationären Behandlung in ein Krankenhaus. Der 30-Jährige erlitt einen Schock und wurde von den Rettungskräften vor Ort betreut. Der Gesamtschaden beläuft sich auf etwa 12.000 Euro.

Rückfragen bitte an:

Polizei Wuppertal
Pressestelle / Öffentlichkeitsarbeit
Telefon: 0202/284 2020
E-Mail: pressestelle.wuppertal@polizei.nrw.de

Polizei Wuppertal auch bei www.facebook.com/Polizei.NRW.W
Original-Content von: Polizei Wuppertal, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Wuppertal

Das könnte Sie auch interessieren: