Polizei Wuppertal

POL-W: W - Zwei Schwerverletzte nach Frontalzusammenstoß in Wuppertal

Wuppertal (ots) -

Auf der Theishahner Straße kam es gestern Nachmittag (13.07.2016), 
gegen 16.00 Uhr, zu einem schweren Unfall: Ein 22-Jähriger bog mit 
seinem Pkw verbotswidrig von dem Tankstellengelände nach links auf 
die Theishahner Straße ab und fuhr im Gegenverkehr in Richtung L 418.
In einer Kurve stieß er frontal mit dem entgegen kommenden BMW eines 
70-Jährigen zusammen und schleuderte anschließend gegen einen Baum. 
Der 22-jährige Fahrer sowie dessen 28-jähriger Beifahrer erlitten 
schwere Verletzungen. Ein Rettungswagen brachte sie zur stationären 
Behandlung in ein Krankenhaus. Der BMW Fahrer wurde leicht verletzt 
und konnte das Krankenhaus nach ambulanter Behandlung wieder 
verlassen. Es entstand ein Sachschaden von etwa 23.500 Euro. Die 
Theishahner Straße war bis 17.50 Uhr für den Verkehr gesperrt.
Während der Unfallaufnahme ergaben sich Hinweise, dass der 22-jährige
Unfallverursacher fahruntüchtig war. Ihm wurde, nach richterlicher 
Anordnung, im Krankenhaus eine Blutprobe entnommen und sein 
Führerschein beschlagnahmt. 

Rückfragen bitte an:

Polizei Wuppertal
Pressestelle / Öffentlichkeitsarbeit
Telefon: 0202 / 284 - 2020
E-Mail: pressestelle.wuppertal@polizei.nrw.de

Polizei Wuppertal auch bei www.facebook.com/Polizei.NRW.W

Original-Content von: Polizei Wuppertal, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Wuppertal

Das könnte Sie auch interessieren: