Polizei Wuppertal

POL-W: W/RS-Einbrüche in Wuppertal und Remscheid

Wuppertal (ots) - Zwei Einbrüche in Wuppertal und zwei in Remscheid musste die Polizei gestern aufnehmen. In Wuppertal drangen in der Nacht zum gestrigen Mittwoch (06.07.2016) Unbekannte in eine Kfz-Werkstatt an der Straße Schwarzbach ein. Dabei lösten sie einen Alarm aus und flüchteten ohne Beute. In gleicher Nacht drangen Einbrecher in Gemeinderäume an der Pauluskirchstraße ein, hebelten mehrere Türen auf, stahlen jedoch nichts. In Remscheid hebelten gestern in der Zeit zwischen 10:30 Uhr und 15:45 Uhr "Langfinger" die Tür zur Wohnung eines Mehrfamilienhauses an der Scheider Straße auf, entwendeten jedoch nichts. Am Fuchsweg versuchten Einbrecher in der Zeit vom 01.07.2016, 18:00 Uhr, bis zum 05.07.2016, 16:45 Uhr, die Terrassentür eines Einfamilienhauses aufzubrechen. Es gelang ihnen jedoch nicht und sie flüchteten ohne Beute. Zeugenhinweise nimmt die Polizei unter der Telefonnummer 0202/284-0 entgegen. Informationen zum Thema Einbruchschutz erhalten Sie bei der Kriminalpolizeilichen Beratungsstelle (Tel.: 0202/284-1801).

Rückfragen bitte an:

Polizei Wuppertal
Pressestelle / Öffentlichkeitsarbeit
Telefon: 0202/284 2020
E-Mail: pressestelle.wuppertal@polizei.nrw.de

Polizei Wuppertal auch bei www.facebook.com/Polizei.NRW.W
Original-Content von: Polizei Wuppertal, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Wuppertal

Das könnte Sie auch interessieren: