Polizei Wuppertal

POL-W: W/RS/SG-Einbruchmeldungen seit gestern

Wuppertal (ots) - Seit gestern (05.06.2016), nahm die Polizei insgesamt zehn Einbrüche und Einbruchversuche auf. In Wuppertal versuchten Diebe eine Wohnung an der Nassaustraße zwischen 10:00 Uhr und 12:00 Uhr aufzubrechen. An der Hauptstraße drangen Einbrecher in eine Wohnung im Zeitraum von 11:00 Uhr bis 12:10 Uhr ein. An der Straße Mittelsudberg gelang es Einbrechern nicht ein Einfamilienhaus gewaltsam im Zeitraum vom 30.06.2016, 18:00 Uhr und dem 05.07.20163, 17:05 Uhr zu öffnen. An der Wiesenstraße drangen Straftäter in eine Wohnung zwischen 14:00 Uhr und 19:00 Uhr ein.

An der Schloßstraße blieb es bei dem Versuch ein Friseurgeschäft gewaltsam zu öffnen. An der Bernhard-Letterhaus-Straße hebelten Diebe ein Gemeindehaus und an der Obere-Lichtenplatzer-Straße ein Vereinsheim auf. An der Heinkelstraße blieb es bei dem Versuch ein Büro gewaltsam zu öffnen.

In Remscheid brachen Diebe ein Geschäft an der Presover Straße auf.

In Solingen wurde eine Gaststätte zum Ziel von Einbrechern.

Es wurden Bargeld und Elektronikartikel entwendet.

Schützen Sie Ihr Eigentum und lassen Sie sich von der Kriminalpolizei unter der Rufnummer 0202/284-1801 zum Thema Einbruchschutz beraten.

Rückfragen bitte an:

Polizei Wuppertal
Pressestelle / Öffentlichkeitsarbeit
Telefon: 0202/284 2020
E-Mail: pressestelle.wuppertal@polizei.nrw.de

Polizei Wuppertal auch bei www.facebook.com/Polizei.NRW.W

Original-Content von: Polizei Wuppertal, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Wuppertal

Das könnte Sie auch interessieren: