Polizei Wuppertal

POL-W: W/RS/SG-Einbruchmeldungen seit gestern

Wuppertal (ots) - Seit gestern (04.07.2016), nahm die Polizei im bergischen Städtedreieck sieben Einbrüche bzw. Einbruchversuche auf.

In Wuppertal gelangten Unbekannte in eine Wohnung an der Straße In der Leimbach zwischen 08:00 Uhr und 13:15 Uhr. An der Helmholtzstraße brachen Täter eine Wohnung im Zeitraum von 09:30 Uhr und 18:10 Uhr auf. Eine Arztpraxis an der Uferstraße versuchten Einbrecher im Zeitraum vom 01.07.2016, 13:00 Uhr und dem 04.07.2016, 07:45 Uhr aufzubrechen, ebenso wie eine Wohnung an der Simonsstraße zwischen 04:00 Uhr und 10:37 Uhr. An der Mohrenstraße versuchten Diebe eine Gaststätte zwischen dem 03.07.2016, 23:00 Uhr und dem 04.07.2016, 11:00 Uhr aufzubrechen. An der Siegfriedstraße scheiterten Einbrecher bei dem Versuch in ein Friseurgeschäft zwischen dem 01.07.2016, 19:00 Uhr und dem 04.07.2016, 12:15 Uhr einzudringen.

In Remscheid brachen Straftäter eine Firma an der Reinhard-Mannesmann-Straße auf.

Entwendet wurden Bargeld, Schmuck und ein Computer.

Schützen Sie Ihr Eigentum ! Lassen Sie sich von der Kriminalpolizei zum Thema Einbruchschutz unter der Rufnummer 0202/284-1801 beraten.

Rückfragen bitte an:

Polizei Wuppertal
Pressestelle / Öffentlichkeitsarbeit
Telefon: 0202/284 2020
E-Mail: pressestelle.wuppertal@polizei.nrw.de

Polizei Wuppertal auch bei www.facebook.com/Polizei.NRW.W

Original-Content von: Polizei Wuppertal, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Wuppertal

Das könnte Sie auch interessieren: