Polizei Wuppertal

POL-W: RS-Unfall mit verletzter Rollerfahrerin in Remscheid-Polizei sucht Zeugen

Wuppertal (ots) - Gestern (23.06.2016), gegen 17:00 Uhr, kam es zu einem Verkehrsunfall in Remscheid auf der Neuenkamper Straße, bei dem eine 16-jährige Rollerfahrerin verletzt wurde. Die junge Frau stürzte, nachdem es zu einer seitlichen Berührung mit einem LKW kam. Der LKW-Fahrer sprach kurz mit der Remscheiderin und fuhr dann in Richtung Lennep weg. Der flüchtige Fahrer ist ca. 30-40 Jahre alt, ca. 180 cm groß, dickliche Figur und hat kurze blonde Haare. Er trug eine blaue Jeans oder Arbeitshose und ein helles T-Shirt. Die Polizei fragt: Wer hat den Unfall beobachtet und kann Hinweise zum Unfallhergang geben? Zeugen werden gebeten sich mit der Polizei unter der Rufnummer 0202 284-0 in Verbindung zu setzen.

Rückfragen bitte an:

Polizei Wuppertal
Pressestelle / Öffentlichkeitsarbeit
Telefon: 0202/284 2020
E-Mail: pressestelle.wuppertal@polizei.nrw.de

Polizei Wuppertal auch bei www.facebook.com/Polizei.NRW.W

Original-Content von: Polizei Wuppertal, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Wuppertal

Das könnte Sie auch interessieren: