POL-W: RS/SG-Einbrüche in Remscheid und Solingen

Wuppertal (ots) - Am Osterwochenende (26.03.2016 bis 29.03.2016) kam es in Remscheid und Solingen zu mehreren Einbrüchen.

In Remscheid drangen Unbekannte am Samstagmorgen in eine Firma an der Straße Lenhartzhammer ein. Sie flexten einen Tresor auf und entwendeten daraus das Bargeld. An der Straße Schneppendahl gelangten Einbrecher in einen Tennisclub und stahlen Schlüssel und alkoholische Getränke. In der Nacht zu Ostermontag brachen Täter in eine Firmenhalle ein. Sie klauten Kennzeichen und Dokumente und flüchteten unerkannt. Aus einem Einfamilienhaus an der Solinger Straße stahlen Eindringlinge Geld und Schmuck. Eine Uhr erbeuteten Diebe bei einem Einbruch in ein Haus an der Lohengrinstraße.

In Solingen drangen Unbekannte am Ostersonntag in eine Wohnung an der Deller Straße. Sie nahmen Geld und eine Schmuckschatulle an sich und flüchteten mit ihrer Beute unerkannt. Einen Wandtresor mit Schmuck, Geld und Dokumenten klauten Einbrecher am heutigen Dienstag aus der Wohnung eines Mehrfamilienhauses an der Hochstraße.

Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen zu den Einbrüchen aufgenommen. Zeugenhinweise nimmt die Polizei unter der Rufnummer 0202/284-0 entgegen. Tipps und Informationen zum Thema Einbruchsprävention erhalten Sie bei Ihrer Kriminalpolizeilichen Beratungsstelle (Tel.: 0202/284-1801).

Rückfragen bitte an:

Polizei Wuppertal
Pressestelle / Öffentlichkeitsarbeit
Telefon: 0202/284 2020
E-Mail: pressestelle.wuppertal@polizei.nrw.de

Polizei Wuppertal auch bei www.facebook.com/Polizei.NRW.W

Weitere Meldungen: Polizei Wuppertal

Das könnte Sie auch interessieren: