Polizei Wuppertal

POL-W: W-Raub in Wuppertal-Elberfeld

Wuppertal (ots) - Heute (17.03.2016), gegen 04:30 Uhr, raubten drei Männer einen 58-Jährigen aus, der an der Bushaltestelle Am Engelnberg auf den Bus wartete. Nachdem sie ihm mit einer Schusswaffe drohten, stahlen sie sein Portemonnaie und flüchteten in Richtung Rudolfstraße. Der erste Täter soll 180 cm groß, ca. 25 Jahre alt und von kräftiger Statur gewesen sein. Er trug eine blaue Jacke. Der zweite Täter war ca. 160 cm groß, 25 Jahre alt, hatte eine schlanke Figur und schwarze, kurze, gelockte Haare. Er war mit einem dunklen Rollkragenpullover bekleidet. Auffallend waren helle Pigmentflecken an den Händen. Die dritte Person war ca. 170 cm groß, 25 Jahre alt und dick. Er hatte dunkle Haare mit Haarausfall am Hinterkopf. Bekleidet war die Person mit einer dunklen Winterjacke mit Kapuze. Die Tatverdächtigen hatten ein südländisches Äußeres. Hinweise zu dem Raub nimmt die Polizei unter der Rufnummer 0202 284-0 entgegen.

Rückfragen bitte an:

Polizei Wuppertal
Pressestelle / Öffentlichkeitsarbeit
Telefon: 0202/284 2020
E-Mail: pressestelle.wuppertal@polizei.nrw.de

Polizei Wuppertal auch bei www.facebook.com/Polizei.NRW.W

Weitere Meldungen: Polizei Wuppertal

Das könnte Sie auch interessieren: