POL-W: W-Verkehrsunfall nach medizinischem Notfall in Wuppertal

Wuppertal (ots) - Gestern (10.03.2016), gegen 18:30, ereignete sich auf der Cronenberger Straße in Wuppertal ein Verkehrsunfall. Nachdem einem 75-jährigen Autofahrer schwindelig geworden war, verlor er die Kontrolle über sein Fahrzeug. Dadurch fuhr er zunächst auf den Gehweg und stieß dann mit einem Verkehrszeichen, drei geparkten PKW, einer Hauswand, einem Motorroller und einem Stromkasten zusammen. Fußgänger kamen nicht zu schaden. Der BMW-Fahrer sowie seine 75-jährige Beifahrerin mussten vom Rettungsdienst ins Krankenhaus gebracht werden. Aufgrund des beschädigten Stromkastens fiel in mehreren umliegenden Häusern der Strom aus. Es entstand Sachschaden in Höhe von insgesamt ca. 25.000 Euro.

Rückfragen bitte an:

Polizei Wuppertal
Pressestelle / Öffentlichkeitsarbeit
Telefon: 0202/284 2020
E-Mail: pressestelle.wuppertal@polizei.nrw.de

Polizei Wuppertal auch bei www.facebook.com/Polizei.NRW.W

Weitere Meldungen: Polizei Wuppertal

Das könnte Sie auch interessieren: