POL-W: W / SG Gemeinsame Presseerklärung der Staatsanwaltschaft und Polizei Wuppertal: Zwei weitere Tatverdächtige im Mordfall Hanaa S. festgenommen

Wuppertal (ots) - Im Fall der vermissten Hanaa S. aus Solingen (siehe hiesige Pressemeldungen vom 30.04.2015, 02.06.2015, 24.08.2015, 16.11.2015 und 20.11.2015), richten sich die Ermittlungen der Wuppertaler Staatsanwaltschaft und Polizei gegen zwei weitere Tatverdächtige. Auf Antrag der Staatsanwaltschaft erließ das Landgericht Wuppertal Haftbefehle gegen den 41-jährigen Ehemann der Vermissten und dessen 35-jährigen Bruder. Beide Männer wurden am Montag und Dienstag dieser Woche von Beamten der Wuppertaler Mordkommission in Düsseldorf und Köln festgenommen. Somit besteht gegen zwei weitere Beschuldigte aus dem familiären Umfeld von Hanaa S. der dringende Tatverdacht, an ihrer Tötung beteiligt gewesen zu sein. Die Ermittlungen zum Verbleib von Hanaa S. dauern an.

Rückfragen bitte an:

Staatsanwaltschaft Wuppertal
Staatsanwalt H. Kaune-Gebhardt
Telefon: 0202 / 5748 - 154

E-Mail: kapitalabteilung@sta-wuppertal.nrw.de

Weitere Meldungen: Polizei Wuppertal

Das könnte Sie auch interessieren: