Polizei Wuppertal

POL-W: W-Lkw touchiert und in Böschung gefahren

Wuppertal (ots) - Eine 62-jährige Mercedes-Fahrerin aus Lünen wollte heute (08.02.2016), gegen 13:30 Uhr, auf der Jesinghauser Straße in Wuppertal vor einem Lkw einscheren. Beim Fahrstreifenwechsel touchierte sie mit dem Heck ihres Kombis den Lkw. Das Auto geriet ins Schleudern und fuhr eine Böschung herab. Nur mit Hilfe einer Seilwinde der Feuerwehr konnte der Pkw geborgen werden. Die Frau wurde vorsorglich in ein Krankenhaus gebracht, erlitt jedoch keine Verletzungen. Auch der Fahrer (55 Jahre) des Sattelschleppers kam mit dem Schrecken davon. Der Sachschaden beläuft sich auf etwa 8000,- Euro.

Rückfragen bitte an:

Polizei Wuppertal
Pressestelle / Öffentlichkeitsarbeit
Telefon: 0202/284 2020
E-Mail: pressestelle.wuppertal@polizei.nrw.de

Polizei Wuppertal auch bei www.facebook.com/Polizei.NRW.W

Weitere Meldungen: Polizei Wuppertal

Das könnte Sie auch interessieren: