Polizei Wuppertal

POL-W: SG - Verkehrsunfall mit schwerverletzter Fußgängerin

Wuppertal (ots) - Eine 34jährige befuhr heute gegen 16:50 Uhr mit ihrem Pkw Smart die Liebermannstraße in Fahrtrichtung Ernst-Barlach-Straße. In Höhe der Kreuzung Raffaelstraße verlor sie aus bislang ungeklärter Ursache die Kontrolle über ihr Fahrzeug und kam nach links von der Fahrbahn ab. Dort fuhr sie über eine Verkehrsinsel und über den dortigen Gehweg. Auf dem Gehweg erfasste sie mit ihrem Pkw eine 53jährige Fußgängerin, welche sich in Gehrichtung Frankfurter Damm befand. Die Fußgängerin wurde von hinten mit der Fahrzeugfront aufgeladen, schlug in die Windschutzscheibe ein und schleuderte auf die Fahrbahn.

Der Pkw Smart kam in einem Bauzaun hinter dem Gehweg zum Stillstand.

Bei dem Verkehrsunfall wurde die Fußgängerin schwer verletzt und einem Krankenhaus zugeführt.

Die 34jährige Pkw-Fahrerin und ihre 15jährige Beifahrerin wurden leicht verletzt und ebenfalls einem Krankenhaus zugeführt.

Der Pkw musste durch eine Firma geborgen werden und wurde sichergestellt.

Gesamtschaden: 4500 Euro.

Rückfragen bitte an:

Polizei Wuppertal
Leitstelle
Telefon: 0202 / 284 - 0

Polizei Wuppertal auch bei www.facebook.com/Polizei.NRW.W
Original-Content von: Polizei Wuppertal, übermittelt durch news aktuell

Themen in dieser Meldung


Weitere Meldungen: Polizei Wuppertal

Das könnte Sie auch interessieren: