Polizei Wuppertal

POL-W: W/SG/RS-Einbrüche am Wochenende im Bergischen Städtedreieck

POL-W: W/SG/RS-Einbrüche am Wochenende im Bergischen Städtedreieck
Riegel vor!

Wuppertal (ots) - In Wuppertal gelangten in der Nacht zu Samstag (16.01.2016) Einbrecher in ein Vereinshaus an der Straße Höfen. Sie entwendeten Geld und einen Beamer. Aus einem Reihenhaus an der Langerfelder Straße stahlen Unbekannte eine Münzsammlung. Aus einer Bäckerei an der Straße Am Engelnberg klauten Eindringlinge Geld und Süßes. Bei Einbruchsversuchen blieb es an Wohnungen am Domänenweg und der Schnurstraße, sowie einer Firma an der Scheffelstraße.

In Solingen drangen Einbrecher am Freitagabend (15.01.2016) in eine Wohnung an der Schreinerstraße ein und stahlen drei Portemonnaies. Was bei einem Wohnungseinbruch an der Spichernstraße gestohlen wurde, muss noch ermittelt werden. Keine Beute machten Wohnungseinbrecher an der De-Leuw-Straße und der Neuenkamper Straße.

In der Nacht zu Samstag (16.01.2016) gelangten in der Zeit zwischen 00:30 Uhr und 08:30 Uhr Einbrecher durch ein Fenster in eine Gaststätte an der Brüderstraße in Remscheid. Aus dem Gastraum entwendeten sie ein Notebook. Anschließend durchsuchten die Eindringlinge die angrenzenden Privaträume und klauten vier weitere Laptops, ein Handy und Geld. Sie flüchteten unerkannt.

Hinweise zu den Einbrüchen nimmt die Kriminalpolizei unter der Telefonnummer 0202/284-0 entgegen. Riegel vor! - Schützen Sie sich vor Einbrechern. Tipps rund um das Thema Einbruchschutz erhalten Sie kostenlos und unverbindlich bei Ihrer Kriminalpolizeilichen Beratungsstelle (0202/284-1801).

Rückfragen bitte an:

Polizei Wuppertal
Pressestelle / Öffentlichkeitsarbeit
Telefon: 0202/284 2020
E-Mail: pressestelle.wuppertal@polizei.nrw.de

Polizei Wuppertal auch bei www.facebook.com/Polizei.NRW.W
Original-Content von: Polizei Wuppertal, übermittelt durch news aktuell

Themen in dieser Meldung


Weitere Meldungen: Polizei Wuppertal

Das könnte Sie auch interessieren: