Polizei Wuppertal

POL-W: RS-Betriebsunfall in Remscheid mit schwerverletztem Mann

Wuppertal (ots) - Heute (14.01.2016), gegen 05:45 Uhr, kam es zu einem Betriebsunfall mit einem schwerverletzten Mann in Remscheid. Der 37-Jährige Mitarbeiter der Stadt hatte mit einer Streumaschine am Willy-Brandt-Platz gearbeitet. Dabei geriet er mit einem Bein aus bislang ungeklärter Ursache in den Streuauswurf und zog sich schwere Verletzungen zu. Er wurde vom Rettungsdienst ins Krankenhaus gebracht. Das Amt für Arbeitsschutz wurde informiert.

Rückfragen bitte an:

Polizei Wuppertal
Pressestelle / Öffentlichkeitsarbeit
Telefon: 0202/284 2020
E-Mail: pressestelle.wuppertal@polizei.nrw.de

Polizei Wuppertal auch bei www.facebook.com/Polizei.NRW.W
Original-Content von: Polizei Wuppertal, übermittelt durch news aktuell

Themen in dieser Meldung


Weitere Meldungen: Polizei Wuppertal

Das könnte Sie auch interessieren: