Polizei Wuppertal

POL-W: W-Matratze brannte in Wuppertal- Ronsdorf

Wuppertal (ots) - Großes Glück hatte gestern Morgen (04.06.2015) ein 25-Jähriger in der Lüttringhauser Straße. Gegen 08.30 Uhr erwachte der junge Mann und bemerkte, dass die Matratze seines Betts brannte. Die alarmierte Feuerwehr konnte den Brand schnell löschen und verhinderte ein Übergreifen der Flammen auf die restliche Wohnung. Der 25-Jährige wurde von der Feuerwehr aus seiner stark verqualmten Wohnung gerettet. Er erlitt leichte Verletzungen, konnte aber nach notärztlicher Untersuchung vor Ort bleiben. Die restlichen Bewohner des Hauses blieben unverletzt. Es entstand ein Sachschaden in Höhe von etwa 500 Euro. Alle Bewohner kehrten nach Abschluss der Löscharbeiten in das Haus zurück.

Rückfragen bitte an:

Polizei Wuppertal
Pressestelle / Öffentlichkeitsarbeit
Telefon: 0202 / 284 - 2020
E-Mail: pressestelle.wuppertal@polizei.nrw.de

Polizei Wuppertal auch bei www.facebook.com/Polizei.NRW.W

Original-Content von: Polizei Wuppertal, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Wuppertal

Das könnte Sie auch interessieren: