Polizei Wuppertal

POL-W: SG-Frittierfett verursachte Wohnungsbrand

Wuppertal (ots) - Am gestrigen späten Nachmittag (20.05.2015) geriet eine Wohnung in einem Mehrfamilienhaus an der Freiheitsstraße in Solingen Wald in Brand. Gegen 17:35 Uhr fing Frittierfett Feuer, nachdem ein Topf auf dem Herd vergessen wurde. Ein Bewohner versuchte erfolglos mit einem Feuerlöscher den Brand zu löschen. Noch bevor die Feuerwehr eintraf, konnten sich alle Personen samt Haustieren unverletzt aus dem Haus retten. Die Feuerwehr hatte den Brand schnell unter Kontrolle. Die restlichen Bewohner kamen mit einem Schrecken davon und durften in ihre Wohnungen zurückkehren. Die Brandwohnung ist nicht mehr bewohnbar. Den entstandenen Sachschaden schätzten die Beamten auf einen fünfstelligen Betrag.

Rückfragen bitte an:

Polizei Wuppertal
Pressestelle / Öffentlichkeitsarbeit
Telefon: 0202 / 284 - 2020
E-Mail: pressestelle.wuppertal@polizei.nrw.de

Polizei Wuppertal auch bei www.facebook.com/Polizei.NRW.W

Original-Content von: Polizei Wuppertal, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Wuppertal

Das könnte Sie auch interessieren: