Polizei Wuppertal

POL-W: W/SG-Einbrecher in Wuppertal und Solingen unterwegs

POL-W: W/SG-Einbrecher in Wuppertal und Solingen unterwegs
Logo Riegel vor!

Wuppertal (ots) - Solingen: In der Nacht von Montag auf Dienstag (18./19.05.2015) stiegen unbekannte Täter in eine Gaststätte an der Scheidter Straße ein und entnahmen aus den aufgestellten Spielautomaten das gesamte Münzgeld. Gestern Vormittag (19.05.2015), zwischen 08:30 und 10:00 Uhr, öffneten dreiste Diebe mit einem Originalschlüssel einen Großhandel für Nahrungsmittel an der Mangenberger Straße. Den Schlüssel hatten sie zuvor aus dem Pkw des Geschäftsinhabers gestohlen. Aus einem Tresor stahlen sie u.a. Bargeld.

Wuppertal: Gestern (19.05.2015) kam es in Wuppertal zu mehreren Tageswohnungseinbrüchen. Dazu brachen Unbekannte die Wohnungstüren in verschiedenen Mehrfamilienhäusern an der Marienstraße, im Bereich Rauental und Parsevalstraße auf. Anschließend entwendeten sie gezielt Schmuck und Bargeld. In einem weiteren Fall hörte eine Bewohnerin in der Sonnabendstraße ein "Knacken". Als ihr Sohn daraufhin in den Flur trat, überraschte er zwei Frauen, welche umgehend flüchteten. Der Zeuge schätzte die Frauen auf ca. 25-30 Jahre, 165 cm groß, schlanke Figur, süd-osteuropäisches Aussehen, schwarze lange Haare, die zu einem Dutt hochgebunden waren. Eine der Frauen trug einen beigen knöchellangen Rock und eine beige Strickjacke. Die zweite trug einen schwarzen knöchellangen Rock mit schwarzer Jacke.

RIEGEL VOR! Halten Sie die Hauseingangstüren in Mehrfamilienhäusern auch tagsüber geschlossen. Schließen Sie Ihre Haus- und Wohnungstür so oft wie möglich ab, auch wenn Sie nur kurz weggehen. Achten Sie auf unbekannte Personen und verdächtige Situationen "nebenan" und informieren Sie darüber die Polizei. In eiligen Fällen über den Notruf 110!

Ihre Polizei beantwortet Ihnen kostenlos und neutral alle Fragen zum Thema Einbruchschutz. Einen individuellen Beratungstermin können Sie unter der Rufnummer 0202 / 284 - 1801 vereinbaren.

Rückfragen bitte an:

Polizei Wuppertal
Pressestelle / Öffentlichkeitsarbeit
Telefon: 0202 / 284 - 2020
E-Mail: pressestelle.wuppertal@polizei.nrw.de

Polizei Wuppertal auch bei www.facebook.com/Polizei.NRW.W

Original-Content von: Polizei Wuppertal, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Wuppertal

Das könnte Sie auch interessieren: