Polizei Wuppertal

POL-W: RS-Auf dem Weg in die Garage frontal erfasst

POL-W: RS-Auf dem Weg in die Garage frontal erfasst
Unfallfahrzeuge

Wuppertal (ots) - Als eine 46-jährige Remscheiderin gestern Abend (18.05.2015), gegen 17:40 Uhr, ihren Opel in einer Garage parken wollte, kam es zu einem schweren Zusammenstoß mit einem Fiat, der die Kippdorfstraße talwärts fuhr. Nach eigenen Angaben hielt die Corsa-Fahrerin zunächst am rechten Fahrbahnrand an, um die Garagentür zu öffnen. Anschließend querte sie die Fahrbahn nach links, um einzuparken. Dabei prallte der Seicento eines 44-Jährigen frontal in die Fahrerseite des Opels. Beide Personen kamen zur ärztlichen Untersuchung mit Rettungswagen in ein Krankenhaus. Die stark beschädigten Fahrzeuge waren nicht mehr fahrbereit. Den Gesamtschaden bezifferten die eingesetzten Polizisten auf 8000 Euro.

Rückfragen bitte an:

Polizei Wuppertal
Pressestelle / Öffentlichkeitsarbeit
Telefon: 0202 / 284 - 2020
E-Mail: pressestelle.wuppertal@polizei.nrw.de

Polizei Wuppertal auch bei www.facebook.com/Polizei.NRW.W

Original-Content von: Polizei Wuppertal, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Wuppertal

Das könnte Sie auch interessieren: