Polizei Wuppertal

POL-W: W-Handyraub am Bahnhof Wuppertal - Oberbarmen

Wuppertal (ots) - In der Nacht zu Sonntag (17.05.2015) kam es gegen 01.50 Uhr in Wuppertal am Bahnhof Oberbarmen zu einem Handyraub. Ein 23-Jähriger wartete am Bahnsteig auf einen Zug und hielt sein Mobiltelefon in der Hand. Plötzlich näherte sich ihm ein Unbekannter, bedrohte ihn mit einem Messer und forderte Geld. Als der junge Mann sich weigerte, entriss ihm der Täter das Handy und flüchtete in Richtung Rosenau. Täterbeschreibung: Männlich, etwa 20 Jahre alt, ca. 165 bis 170 cm groß, sprach mit Akzent, dunkle Hautfarbe, khakifarbene Jacke, Jeans, Turnschuhe. Zeugenhinweise nimmt die Kriminalpolizei unter der Telefonnummer 0202 / 284-0 entgegen.

Rückfragen bitte an:

Polizei Wuppertal
Pressestelle / Öffentlichkeitsarbeit
Telefon: 0202 / 284 - 2020
E-Mail: pressestelle.wuppertal@polizei.nrw.de

Polizei Wuppertal auch bei www.facebook.com/Polizei.NRW.W

Original-Content von: Polizei Wuppertal, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Wuppertal

Das könnte Sie auch interessieren: