Polizei Wuppertal

POL-W: W-Öffentlichkeitsfahndung nach bewaffneten Raub auf Spielhalle in Wuppertal - Wichlinghausen

Wuppertal (ots) - Heute Morgen (13.05.2015), gegen 08.30 Uhr, überfiel ein unbekannter Mann eine Spielhalle an der Wichlinghauser Straße in Wuppertal. Der mit einem Messer bewaffnete Räuber bedrohte die 46-jährige Mitarbeiterin und entnahm aus der Kasse Bargeld. Anschließend drängte der Täter die Frau in einen Nebenraum und flüchtete mit seiner Beute in unbekannte Richtung.

Täterbeschreibung: Männlich, etwa 25 bis 30 Jahre alt, 160 cm bis 170 cm groß, südländischer Herkunft, schmal geschnittener Vollbart. Er trug eine helle Hose, ein T-Shirt, eine schwarze Lederjacke, eine schwarze Kappe.

Die Kriminalpolizei wendet sich mit zwei Lichtbildern aus der Überwachungskamera an die Öffentlichkeit und fragt: Wer kann Hinweise zur Identität oder zum Aufenthaltsort der abgebildeten Person machen? Zeugenhinweise nimmt das Kriminalkommissariat 14 unter der Telefonnummer 0202 / 284-0 entgegen.

Rückfragen bitte an:

Polizei Wuppertal
Pressestelle / Öffentlichkeitsarbeit
Telefon: 0202 / 284 - 2020
E-Mail: pressestelle.wuppertal@polizei.nrw.de

Polizei Wuppertal auch bei www.facebook.com/Polizei.NRW.W

Original-Content von: Polizei Wuppertal, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Wuppertal

Das könnte Sie auch interessieren: